Ressort Theater

 

Bericht von Mathias Gisler

 

Es gab viele lustige Szenen. Unter anderem kommt eine Verfolgungsjagd vor.Es war eine gewisse Disziplin dabei, doch manchmal mussten die Regisseure ein lautes Wort reden. Zum Teil war es sehr gemütlich, denn es gibt immer wartende Schauspieler. Es musste viel wiederholt werden, denn viele Szenen sind noch nicht gut genug, um auf die Bühne zu kommen. Es gab intensiven Körperkontakt, z.B. Polizeigriffe, kleinere Streitereien oder Raufereien. Zudem gab es auch viel Lärm und jemand wurde bei der Verfolgungsjagd auf den Boden geworfen, natürlich alles gespielt.